Bürokratisch, praktisch, gut: das neue BW-Jobticket

Damit mehr Beschäftigte des Landes vom Auto auf Busse und Bahnen umsteigen, gibt es ab Januar 2016 das neue BW-Jobticket. Für Mitarbeiter/Innen der Universität Tübingen bedeutet das neue Jobticket deutliche Verbesserungen gegenüber dem bisherigen Job-Ticket. Neben 20,-€ Landeszuschuss gibt es noch 10% Naldo-Rabatt. Im Stadtgebiet Tübingen halbieren sich dadurch die Preise für ein Monatsticket, im Umland lassen sich mindestens 25% des Fahrpreises einsparen. Sigi Lehmann sprach mit mit Walter Heim.